Maria Malmberg

01 Maria Malmberg
Ausstellungsansicht Atelierhaus der Serie ‚Iceland‘
Pigmentdrucke auf Hahnemühle Fine Art Photo Rag, 2018

Maria Malmberg, Atelierstipendiatin 2016 – 2018 im Haus 8, Anscharpark Kiel
geb. 1981 in Eckernförde (D), 2016 Master of Fine Arts an der Muthesius Kunsthochschule Kiel

Maria Malmberg ist eine vielseitig aufgestellte Künstlerin aus Kiel. Ihr hauptsächlicher Themenbereich ist die Wahrnehmung, besonders die menschliche.  Die Künstlerin ist besonders daran interessiert, ein Bewusstsein für die Eigenheiten unserer Sinne zu schaffen. Sie benutzt verschiedene zeitbasierte Medien wie Klang, fotografische Techniken, Video und Skulptur.

Eines der Unterthemen von Maria Malmberg sind die Eigenheiten unserer Wirklichkeitsauffassung. Sie wirft einen ungewöhnlichen Blick auf den hiesigen Variantenreichtum der Wirklichkeit, welcher den Kern der menschlichen Wahrnehmung ausmacht. In der Serie ‚Iceland‘ geht es um den Versuch einer Erfassung des Geruches, des Lichts, des Windes, Temperatur und neuen Landschaft. Wie kommt man dem nahe? Fotografien bringen etwas näher, aber bleiben dabei dennoch in physischer Distanz. Um die isländische  Landschaft zu fassen, ihr näher zu kommen und nah zu sein, soweit Licht zu sehen bleibt, am Rande zum Schwarz; ein distanzloser Eindruck.

 

Kontakt und Links:

http://www.mariamalmberg.de

29.05.2019

Forschung und Projekte

Die unter diesem Menüpunkt vorgestellten Projekte erweitern das Wirkungs- und Handlungsfeld der Muthesius Kunsthochschule. Abgesehen von Promotionen, die wir seit 2008 anbieten, sind diese Forschungsprojekte nicht Bestandteil der Lehre, werden aber als offene Angebote in die Studiengänge integriert. Sie ermöglichen Studierenden, ihre Kreativität in der Auseinandersetzung mit den realen Bedingungen unserer Gesellschaft zu trainieren.

Kooperationen

Es entspricht unserem Leitbild, alle Forschungsprojekte studienübergreifend anzulegen. Kooperationen mit den gesellschaftlichen, kulturellen und wissenschaftlichen Institutionen des Landes sind daher selbstverständlich. Hervorragende Wissenschaftler unserer Hochschule brachten wir in Exzellenzclustern mit Spitzenforschern anderer Bildungspartner aus unserer Region zusammen. Im internationalen Rahmen bewegen sich unsere EU-Projekte. Dazu gingen wir länderübergreifende Kooperationen mit Partnern aus den Bereichen Wirtschaft, Kultur und Bildung ein – zuletzt waren darunter beispielsweise Experten aus Dänemark, dem Libanon und der Türkei.

Öffentlichkeitsarbeit

Mit Kunst hoch Schule und den Projekten unter dem Titel Artistic Research knüpfen wir Kontakt zur Öffentlichkeit. Zur Zielgruppe zählen zum Beispiel Schülerinnen und Schüler an allgemein bildenden Schulen Schleswig-Holsteins und ihre Kunstlehrerinnen und Kunstlehrer sowie das Publikum öffentlich geförderter Kultureinrichtungen.

Nachwuchsförderung

Auch für anspruchsvolle biografische Entwicklungen soll es sich lohnen, in Kiel bzw. Schleswig-Holstein zu bleiben. myPlan/EXIST initiiert erfolgreich attraktive Aufgaben im Umfeld der Kunsthochschule. Während Muthesius Projekte Absolventinnen und Absolventen für einen befristeten Zeitraum den Verbleib an der Hochschule ermöglichen.

Fragen zur Forschung?

Ursula Schmitz-Bünder
T 0431 / 5198 – 463, E presse@muthesius.de